img1.gif

StD Franz Steinleitner M/Ph
Post @Franz-Steinleitner.de

Handy: 0151 676 299 11 ... selten online
Festnetz: 08593 469 (evtl. Anrufbeantworter - rufe gerne zurück)

img2.gif


img2.gif

Ich arbeite u.a. ehrenamtlich in der Wissenswerkstatt Passau als Entwickler für neue Projekte in verschiedensten Bereichen, die man nicht googeln oder kaufen kann.


    Ich gebe bis inklusive Abiniveau Förderunterricht in Mathematik und Physik,
    Gymnasium, FOS, BOS, wenn "die Chemie zwischen dem Schüler und mir passt".
    35 Jahre Unterrichtspraxis in allen Klassenstufen, insbesondere den G9-Leistungskursen.
    Einfach weil´s mir Spaß macht. Der billigste bin ich zwar nicht, aber garantiert effizient.
    Raum Untergriesbach.
    Adresse bei Kontaktaufnahme. Für den Schüler (die Eltern) ist es
    entspannter und einfacher, wenn ich zum Schüler komme. Ich bitte dann wegen der Fahrt-
    kosten und des Zeitaufwands um eine angemessene Vergütung.
    Sie dürfen / du darfst aber auch gerne zu mir kommen. Details s.u.
    "Nachhilfe" ist etwas sehr Sensibles, erzwingt große Nähe: ich bitte um Erlaubnis für das Du.


 

Der kleine Prinz    

Man sieht nur mit dem Herzen gut


 Antoine de Saint Exupery    

(an alle Lehrer): Lehre sie nicht Schiffe bauen,
wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem Meer


Carl Sagan    

der wichtigste jemals veröffentlichte Text: blue pale dot


Harald Lesch    

Das ist Wissenschaft: "Wir irren uns empor"


Carl Sagan  

To live in the hearts we live behind is to never die


Einstein    

Zwei Dinge sind unendlich - das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht sicher ...


 Die vier schönsten Projekte von etlichen Dutzend in meiner schulischen Laufbahn:

Als Leiter der Sternwarte des Gymnasiums Untergriesbach (von 1996 bis 2016) habe ich zusammen mit dem Fotografen der Sternwarte, Herrn Markus Kohl, einen kleinen aber feinen Bildband herausgegeben, mit eigenen Aufnahmen von Herrn Kohl an der Sternwarte und unterhaltsamen Texten von Leuten, die was zu sagen haben:

StR Markus Kohl
Dr. Alexander Pupeter
Dr. Michael Mendyka
Dr. Bernhard Klinger
Johann Stadler
Dr. Hans Göttler
Dr. Markus Wennerhold
Dr. Manfred Schwab
StD Franz Feldmeier

Yvonne Zehner
Lucas Kronawitter
Landrat Franz Meyer
Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer
Bürgermeister Hermann Duschl RSD Wolfgang Falk
OStD Franz Brunner
StD Siegmund Walkowiak

Sie können das A5-Buch in edlem Hardcover und Fotodruck (nur noch 5 Exemplare vorhanden) noch erwerben: 20 €. Bestellungen bitte direkt an Markus Kohl oder Franz Steinleitner. Abholung (bar 20 €) oder per Post (23 € gegen Vorkasse, Bankdaten per Email)

img2.gif

ISBN: 978-3-959070-03-4

 

Das Theaterstück "Sterne lügen nicht" im Jahr der Astronomie 2000 - geschrieben in einer einzigen Nacht, in einem Jahr zusammen mit dem Regisseur Bohus Z. Rawik erarbeitet mit einem Dutzend unglaublich engagierter und talentierter Schüler - bis an die Grenze der Leistungsfähigkeit aller Beteiligten. Der Lohn war ein unerwarteter riesiger Erfolg (sechs Aufführungen - dann mussten wir abbrechen, weil einige schon Notenprobleme bekamen ...)

 

Neben einem Dutzend ersten Plätzen bei Jugend forscht freuten mich am meisten zwei erste Plätze auf Landesebene mit zwei außerordentlich begabten und ebenso engagierten Schülern. Ihnen gelang es zu messen, woran die Astronomen bei allem Hightechaufwand seit Jahrzehnten scheiterten: die Plasmafließgeschwindigkeit in einer Sonnenprotuberanz.
 

 

Eine enorme theoretische und technische Herausforderung war die Konstruktion einer MEZ - Sonnenuhr für den Schulhof, die minutengenau arbeitet. Mit Unterstützung der Kunstlehrerin Frau Friedrich und ihres damaligen Leistungskurses gelang das ... ich wartete am 13.09.2006 um 9:00 Uhr gespannt auf den Glockenschlag der Kirchturmuhr ...
auf die Minute genau (s. Foto)!

 


 

"Nachhilfe & Förderuntericht" Mathematik & Physik & Astronomie

auch nach 40 Berufsjahren kenne ich nichts Schöneres, als etwas zu erklären ...

  • Du magst Mathe und Physik nicht besonders?
    Beruht auf einem Irrtum und ein Beruf mit Niveau verlangt MN-Bildung!
  • Du kannst im Unterricht nicht folgen?
    Vielleicht passt der Erklärungsmodus nicht für Dich! Nicht alle Lehrer sind gut.
  • Du bist zu langsam?
    Zu schnell ist schlechter ...wir finden eine für Dich geeignete Arbeitsmethode!
  • Die "Chemie" zwischen Dir und dem Lehrer stimmt nicht?
    Da kann meist keiner was dafür: Wechsel oder ertragen (was uns nicht umbringt ...).
  • Du hast einfach eine Weile nicht ausreichend mitgearbeitet?
    Jeder hat mal eine Durststrecke - kein Charakterfehler!
  • Du bist im Test ein Nervenbündel?
    Keine Panik, das lässt sich langfristig ändern und es gibt Gegenmittel!
  • Du oder andere meinen, Du wärst nicht ausreichend begabt?
    Kann sein, ist meist falsch, wir werden sehen: Du musst Deinen Weg gehen!
  • Du bekommst nicht die Noten, die deiner Leistung entsprechen?
    Kommt oft vor. Wir finden den Grund und ändern es.

    Optimaler Unterricht erfordert Vor- und Nachbereitung
    Effizienter Unterricht erfordert Höchstkonzentration,
    schnelle Reaktion und fachliches Potential.
    Sinnvoll sind 2 x 45 Minuten Einzelunterricht:
    nach 90 Minuten sind Lehrer und Schüler ausgepowert.
    Gruppenunterricht ist nie so effizient und preiswert wie Einzelunterricht.
    Wenige qualifizerte Stunden sind preiswerter als viele wenig hilfreiche ...

    Ich möchte 20 €/45 Min, wenn der Schüler zu mir kommt, sonst bitte +30 Ct/km.
    Am Rande: das ist wesentlich billiger und effizienter als bei Nachhilfe-Instituten.


 Bevor Du dich meldest: hast Du sichere Kenntnisse und Fähigkeiten in elementarerAlgebra?
 Wenn nicht, erledigen wir das auch. Du kannst es ja mal vorab überprüfen:


 

Grundlagen der Algebra


  

Allgemeine Rechengesetze


  

Rechengesetze Bruchrechnung


  

Rechengesetze für Potenzen


  

Binomische Formeln



StD i.R. (seit 2014) Franz Steinleitner 05.05.2017